Zinssatz 5,75% p.a. mit ProReal Europa 10 - Die Alternative in Sachen Immobilieninvestments
  

Anleger können einen Zinssatz von 5,75% p.a. bei einer Laufzeit von rund 3 Jahren erwarten. Nach dem Platzierungserfolg des ProReal Europa 9 steht der Nachfolger ab sofort zu Verfügung. Der Immobilienkurzläufer setzt auf den bewährten Investitionsansatz der ProReal-Serie.

Mindestzeichnung 10.000 € (zzgl. 3,5% Agio - gerne dürfen Sie uns diesbezüglich ansprechen!)

 Der Investitionsansatz ProReal Europa

Zinssatz 5,75% p.a. - Mehr denn je ist in Sachen Geldanlage Stabilität und Verlässlichkeit gefragt. Anleger suchen zinsstabile und krisenfeste Investments. Das Segment der Wohnimmobilieninvestments hat sich eindrucksvoll als stabiler Fels in der Brandung erwiesen und ist seinem Ruf als Betongold wahrlich gerecht geworden. Wohnen ist und bleibt ein Grundbedürfnis.

Der bewährte Investitionsansatz der ONE GROUP schließt gleichzeitig zwei Lücken: zum einen die weiterhin herrschende Angebotslücke beim Wohnraum und zum anderen die Finanzierungslücke aufseiten der Projektentwickler. Was bedeutet das konkret? In Metropolregionen steigt die Nachfrage nach Wohnraum weiter an. Das Angebot an fertigen Wohnungen hinkt dem eigentlichen Bedarf jedoch hinterher. Zudem agieren Banken immer zurückhaltender bei der Finanzierung von Wohnbauprojekten. Der Grund ist neben der krisenbedingten Unsicherheit vor allem die weiter fortschreitende Bankenregulierung. In der Folge sind Projektentwickler bei der Finanzierung vermehrt auf alternative Fremdkapitalquellen angewiesen.

Der ProReal Europa 10 bietet eine gute Möglichkeit, von dieser Marktsituation zu profitieren. Der besondere Investitionsansatz führt zu geplant kurzen Laufzeiten und einer attraktiven Verzinsung. Anstatt Bestandsimmobilien auf aktuellem Preisniveau zu kaufen, werden Anleger selbst zum Kapitalgeber von dringend benötigen Wohnungsbauvorhaben. Vorteile für Investoren: Die langfristige Kapitalbindung entfällt, ebenso aufwendige Instandhaltungspflichten und Vermietungsrisiken.

Das Investitionsportfolio ProReal Europa

Zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung standen noch keine Anlageobjekte fest (Blindpool). Die Emittentin strebt den Aufbau eines diversifizierten Portfolios im Bereich der Wohnimmobilienprojektentwicklung in Deutschland und Österreich an. Die aktuelle Pipeline der SORAVIA umfasst ein Verkaufsvolumen von 3,9 Mrd. €. Mehr zur aktuellen Projektpipeline und zu unseren Zielinvestments finden Sie in unserem Investitionsportfolio ProReal Europa (Download, PDF).
Faktenblatt ProReal Europa 10 

Alle Unterlagen zur Emission ProReal Europa 10:

 
Risikohinweise:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Das Investitionsangebot ist mit wirtschaftlichen, rechtlichen und steuerlichen Risiken verbunden. Bitte beachten Sie hierzu unbedingt die detaillierten Ausführungen im Verkaufsprospekt. Zum Zeitpunkt der Aufstellung des Verkaufsprospektes standen die konkreten Investitionsobjekte noch nicht fest (Blindpoolrisiko). Zinsauszahlungen an die Anleger können geringer ausfallen als geplant oder sogar gar nicht erfolgen. Es bestehen Risiken im Zusammenhang mit Projektentwicklungen (Verzögerung der Fertigstellung, geringere Verkaufspreise etc.)
 
Allgemeine Hinweise zu diesem Werbemittel: Das vorliegende Informationsblatt ist eine ­unvollständige, unverbindliche Kurzinformation und dient ausschließlich zu Werbe- und Informationszwecken. Es stellt keine Anlageberatung dar und soll lediglich einen ersten Überblick über das Investitionsangebot der ProReal Deutschland 10 GmbH (Emittentin) geben. Es handelt sich bei den in diesem Dokument enthaltenen Angaben nicht um ein Angebot zum Kauf oder Verkauf der dargestellten Emission. Wertentwicklungen der Vergangenheit und Prognosen über die zukünftige Entwicklung sind keine verlässlichen Indikatoren für die zukünftige Wertentwicklung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der verkürzt dargestellten Angaben zu diesem Anlageprodukt wird keine Gewähr übernommen. Die Angaben sind nicht an Ihre persönlichen Bedürfnisse und Verhältnisse angepasst und können eine individuelle Anlageberatung in keinem Fall ersetzen. Namensschuldverschreibungen im Sinne des Vermögensanlagengesetzes bieten weder eine feste Verzinsung noch einen festen Anspruch auf Rückzahlung des investierten Kapitals. Auszahlungen an die Anleger können aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung der Emittentin geringer als angenommen ausfallen oder gänzlich entfallen. Diese hängen insbesondere von der Verzinsung und Rückzahlung der Beteiligungen oder der vergebenen Finanzierungen ab, über die die Emittentin in Immobilienprojekte investiert. Maßgeblich für die Zeichnung der Namensschuldverschreibung sind ausschließlich der veröffentlichte Verkaufsprospekt vom 19.11.2019, nebst gegebenenfalls veröffentlichten Nachträgen, sowie das Vermögensanlagen-Informationsblatt. Der Verkaufsprospekt enthält detaillierte Informationen zu den rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Einzelheiten sowie insbesondere auch zu den Risiken einer Investition. Stand Juni 2021.
Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.